KSI: in-Situ-Stabi­li­sierung der Deponie Grüne Fichte Weißwasser und Hufe Pulsnitz

Juni 2022

Zuwen­dungs­be­scheide für die investive Maßnahmen zur Erneuerung der Entgasungs­an­lagen der Deponien Hufe-Pulsnitz und Grüne Fichte-Weißwasser (Förder­kenn­zeichen 67K18733 und 67K19038)

https://www.klimaschutz.de/de/foerderung/foerderprogramme/kommunalrichtlinie

https://www.z‑u-g.org/aufgaben/nationale-klimaschutzinitiative-nki/

Im Rahmen der Natio­nalen Klima­schutz­in­itiative (NKI) des Bundes­mi­nis­te­riums für Wirtschaft und Klima­schutz (BMWK) hat der RAVON im Oktober 2021 zwei weitere Förder­mit­tel­an­träge für investive Maßnahmen zur Erneuerung der Entgasungs­an­lagen der Deponien Hufe/​Pulsnitz und Grüne Fichte/​Weißwasser beim Projekt­träger Jülich eingereicht.

Beide Projekt­an­träge wurden durch den Träger der Maßnahmen am 18.05./03.05.2022 mit einer Förder­quote von 85 % (Förder­summe 636.587 Euro) bewilligt.

Es sind damit die Deponie­gas­pro­jekte 5 und 6 die der RAVON im Förder­mit­tel­pro­gramm der NKI genehmigt bekommen hat. Ziel der Förderung ist es, moderne, dem Klima­schutz­ge­danken entspre­chende, Hochtem­pe­ra­tur­schwach­gas­fa­ckeln (HTS) entspre­chend der zukünf­tigen Deponie­gas­ent­wicklung auf beiden Deponien zu installieren.

zur Urkunde

RAVON – Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien

Am Kalkwerk 6
02829 Schöpstal OT Kunnersdorf

Telefon:  +49 35825 / 72 0
Mail: info [at] ravon.de

Verbandsvorsitzender: Michael Harig
Geschäftsführer: Roman Toedter

Jobangebote

Der RAVON ist die zentrale Anlaufstelle für die Landkreise Bautzen und Görlitz im Bereich Abfallbehandlung und Abfallbeseitigung.